· 

UNSERE LIEBLINGS-SMOOTHIES

Was haben unsere Mütter eigentlich damals gemacht, als wir den Brokkoli nicht aufessen wollten? Mit dem Argument "Du bleibst so lange am Tisch sitzen" würde ich bei meiner Tochter nicht allzu weit kommen. Umso besser, dass es heutzutage Smoothies gibt! Denn in flüssiger Form und mit etwas Obst und Topping kann man auch dem schnippigsten Kind Brokkoli, Rote Beete oder Grünkohl unterjubeln. Inzwischen gehört der Smoothie sogar fest in unser Nachmittags-Ritual, und Emilia liebt es, die Obst- und Gemüsestückchen in unseren Mixer zu werfen und dabei zuzusehen, wie sie sich in ihr Getränk verwandeln. 

 

Falls Ihr auch noch auf der Suche nach leckeren Rezepten seid, sind hier unsere aktuellen Top 3 Smoothies:

GREEN POWER

Obwohl Gerstengras und Spinat in diesem Rezept sind, schmeckt man beides durch die Süße von Banane und Kiwi kaum heraus. Daher perfekt für Kinder, und durch das Gerstengras gleichzeitig super gesund!

 

Ihr braucht:

200 ml kaltes Wasser

1 Kiwi

2 Bananen (am Besten gefroren)

1 TL Gerstengraspulver (aus dem Reformhaus)

2 Portionen TK-Spinat

 

Zum Gefrieren der Bananen zwei Bananen in Scheiben schneiden und über Nacht in einem Gefrierbeutel in den Tiefkühler legen. Für den Smoothie die Bananenscheiben mit den anderen Zutaten im Hochleistungsmixer gut pürieren. Sofort servieren. 

MULTI KULTI

Dieser Smoothie ist durch das Obst und den Grünkohl super gesund und schmeckt trotzdem süß. Emilia kann gar nicht genug davon bekommen!

 

Ihr braucht:

200 ml kaltes Wasser

1 Banane

3 Portionen TW-Grünkohl

3 Softdatteln

1 Blutorange

1 TL Chiasamen

1/2 Apfel (z. B. Braeburn)

 

Zunächst das Wasser, dann alle weiteren Zutaten in den Mixer geben und zunächst auf niedriger Stufe, dann auf immer höherer Stufe verblenden. Sofort servieren!

 

GREEN GLOW

Der Green Glow ist weniger süß. Sollte Euch der Geschmack des Weizengras zu intensiv sein, lasst ihn einfach weg oder tastet Euch mit einer kleineren Menge heran!

 

Ihr braucht:

450 ml Wasser

1 Birne

1 TL Weizengras

1/2 Avocado

5 Blätter Spinat

2 Softpflaumen (getrocknet)

100 ml ungesüßter Bio-Apfelsaft

1 TL gemahlene Vanille

3 Eiswürfel

 

Alle Zutaten im Hochleistungsmixer verblenden.

Übrigens lässt sich auch durch ein tolles Topping nicht nur ein schönes Smoothie kreieren - Ihr könnt auch hier noch ein paar Vitamine on top mitliefern. Wie wäre es mit Kokosflocken, Chia Samen, Blütenpollen oder Maulbeeren?

Bei kleineren Kindern nur darauf achten, dass auch alles zerkaut werden kann :)

 

Viel Spaß beim Testen!

 

Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FOLLOW US ON INSTAGRAM @ONELITTLEYEAR

RECHTLICHES