· 

LAST MINUTE RENTIER COOKIES

Weihnachten rückt immer näher und Ihr habt es im Alltagsstress noch nicht geschafft, Plätzchen zu backen? Tadaaa.. Dann habe ich heute ein Rezept für Euch, das als Last-Minute-Nascherei zu Weihnachten super bei den Kids ankommt. Die Rentier-Cookies sind nämlich ein echter Hingucker auf dem Weihnachtstisch und dabei absolut gelingsicher. Ich habe sie während eines Playdates meiner Kids gezaubert und leuchtende Augen geerntet. Das Tolle: die Schoko-Cookies sind auch echte Verwandlungskünstler. An Halloween gehen sie auch gerne mal als Fledermäuse durch, mit weißer Schokolade lassen sie sich als Schneemänner verkleiden. 

SO GEHEN DIE RENTIER COOKIES:

Für ca. 16 Cookies braucht Ihr:

  • eine Packung Schokokekse mit weißer Füllung (z. B. von Oreo)
  • 100 g Blockschokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
  • Mini Dinkelbrezeln
  • Zuckeraugen
  • rote Schokolinsen (wir verwenden Smarties)

Zunächst muss die Schokolade geschmolzen werden. Hierzu zerkleinert Ihr die Schokolade mit einem Messer und lasst sie über einem Wasserbad flüssig werden. 

Anschließend könnt Ihr die Kekse großzügig damit bestreichen.

Zum Dekorieren legt Ihr die Cookies am Besten auf ein Backpapier oder ein Keksgitter und bringt auf die noch flüssige Schokolade die Brezeln als Öhrchen, die Zuckeraugen und die Schokolinsen als Nase an.

Natürlich könnt Ihr Eurer Kreativität freien Lauf lassen und die Kids beim Dekorieren mit einbinden. Für Schneemänner könnt Ihr alternativ mit weißer Schokolade arbeiten und mit Lebensmittelfarbe ein Gesicht zaubern.

 

Fertig sind die Cookies, wenn die Schokolade vollständig getrocknet ist. Wenn's schnell gehen muss, könnt Ihr sie auch ein paar Minuten in den Kühlschrank legen.

Habt Ihr weitere Ideen für schnelle Weihnachtskekse? Dann immer her damit! Ich freue mich über Eure Kommentare und wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest mit Euren Lieben!

LEST AUCH:


Über mich

oneLITTLEyear

Hallo, ich bin Lena, und zusammen mit meinem Minimädchen Emilia und Baby Matteo möchte ich Euch alles rund um unseren Lifestyle mit Kind zeigen. Ich freue mich, dass Ihr da seid!



VORHERIGER ARTIKEL >>>

Kommentar schreiben

Kommentare: 0