· 

DIE 5 SCHÖNSTEN FAHRRÄDER FÜR FAHRANFÄNGER (INNEN)

Eigentlich hätte Emilia ihr erstes Fahrrad zu ihrem 4. Geburtstag bekommen sollen. Durch die Corona-Krise mussten wir kurzfristig doch umdisponieren und hoffen das in Kürze nachholen zu können! Wir sind schon so gespannt, wie sie ihre ersten (Pedal-) Schritte macht :)

Bis es soweit ist, haben wir uns natürlich mit den verschiedenen Anbietern stylischer Fahrräder für Fahranfänger auseinandergesetzt. Vielleicht hilft Euch unsere Top 5 Liste auch bei Eurer Entscheidung weiter:

1. Woom

Wahrscheinlich das inzwischen bekannteste und beliebteste Fahrrad für Fahranfänger! Das Bike ist nämlich mit ca. 5 kg so leicht, dass das Auf- und Absteigen für die Kleinen viel leichter ist. So sollen sie auch bis zu 30% schneller Fahren lernen als mit einem anderen Fahrrad. Daher wird das Woom-Bike auch nicht mit Stützrädern angeboten. 

Empfohlen wird das Woom 3 für Kinder ab 4-6 Jahren. Da es aber vom Laufrad bis zum Jugendrad verschiedene Größen gibt, am Besten einmal im Fahrradladen in Eurer Nähe beraten lassen!

Woom 3 ab 339 Euro auch online über www.woombikes.com

2. Veloretti

Das vielleicht stylischste aller Kinderfahrräder! Kein Wunder, die Bikes von Veloretti kommen aus der Fahrradstadt Amsterdam! Charakteristisch ist der Vintage-Look in Pastellfarben. Für Kinder zwischen 4-6 Jahren wird das Modell Maxi empfohlen (16 Zoll), aber es gibt sogar bis ins Erwachsenenalter Fahrräder im Sortiment. 

Veloretti Maxi ab ca. 219 Euro z. B. über www.debijenkorf.de.

3. Bobbin

Die Bikes von Bobbin kommen aus England und fallen ebenfalls durch ihren Vintage Look auf. Alle Räder kommen mit einem Weidenkörbchen und einer Klingel. Es gibt auch tolle Modelle für Erwachsene - wie ich finde ein toller Partner-Look!

Empfohlen ab vier Jahren wird das Modell Gingersnap in Größe 16 Zoll: ab 227 Euro z. B. über www.de.smallable.com

4. Banwood

Das deutsche Label Banwood ist vor allem durch seine coolen Laufräder bekannt. Seit einer Weile gibt es auch die passenden Fahrräder, sodass der Umstieg kinderleicht ist. Das Bike ist mit seinen 8 kg Gewicht, und einem höhenverstellbaren Sattel/Lenker optimal für Fahranfänger. Die Griffe sind gepolstert und wunderbar weich. Der stylischen Fahrradtour steht also nichts mehr im Wege!

Mit Weidenkörbchen und Klingel, ab ca. 293 Euro in verschiedenen Farben z. B. über www.de.smallable.com

5. BTWIN

Da unser Laufrad irgendwann zu klein wurde, haben wir Emilia ein neues für den Übergang bei Decathlon gekauft. Wir sind weiterhin sehr zufrieden damit! Hier handelt es sich um das Nachfolgemodell für Kinder ab 4 Jahren. Das Fahrrad ist besonders gut für Fahranfänger geeignet, da es mit ca. 7 kg sehr leicht ist. Die Breite des Lenkers sowie die Beschaffenheit der Griffe sind optimal für kleine Kinderhände. Bei Bedarf können Stützräder angebracht werden. Gebremst wird mit zwei am Lenker angebrachten Bremsen.

Modell Racing 900 in 16 Zoll, ab 160 Euro bei Decathlon direkt oder online über www.decathlon.de

Emilia hat sich - Stand heute - übrigens für ein Fahrrad von Bobbin entschieden. Aktuell ist ihre Lieblingsfarbe nämlich pastellblau ;)

Ob es dabei bleiben wird, bis alle Geschäfte wieder geöffnet haben? Es bleibt spannend... Ihr könnt uns dann bestimmt über Instagram bei unseren Fahrversuchen über die Schulter schauen ;)

 

Habt es fein und bleibt gesund,

Eure

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FOLLOW US ON INSTAGRAM @ONELITTLEYEAR

RECHTLICHES