· 

MADE BY MAMA - KLEINE GESCHENKE FÜR DEN ADVENTSKALENDER

Schon immer war der Adventskalender für mich das tägliche Highlight zur Weihnachtszeit. Jeden Morgen war ich aufs Neue aufgeregt, und die erste Unterhaltung in der Schule drehte sich um die Überraschungen in den Säckchen. Umso mehr freue ich mich jetzt, Emilia kleine Freuden machen zu können. 

 

Doch was füllt man einem Kleinkind eigentlich in die Säckchen? Da Süßigkeiten weitestgehend ausfallen, kann das Füllen von 24 Türchen zur echten Herausforderung werden. Zumal man sich finanziell nicht in Unkosten steigen möchte und die Säckchen, Türchen oder Tütchen meist recht klein ausfallen. Ich habe Euch ein paar Kleinigkeiten zusammengestellt, die Euch vielleicht als Inspiration dienen. Fehlt nur noch die Frage: wann sollen Mamas das alles besorgen? Kein Problem, denn ich habe Euch eine Auswahl aus den schönsten Online-Shops zusammengestellt :) Das Stöbern lohnt sich in jedem Fall!

 

  1. Kinder-Stempel, z.B. mit Bagger-Motiv von Moulin Roty, gesehen bei www.pippaundfritz.de
  2. Trinkbecher, z.B. Becher "Tiger" aus Melamin von omm design g,esehen bei www.rimini-shop.de
  3. Spielkamera aus Holz, z.B. von Covermason. Gesehen bei www.amazon.de
  4. Badespielzeug, z.B. als Origami-Boot aus Kautschuk von Oli and Carol. Gesehen bei www.amazon.de
  5. Babyöl zur Babymassage. Z.B. von Mabyen, gesehen bei www.dm.de
  6. Spielwerkzeug aus Holz. Z.B. Tool School von design letters, gesehen bei www.geliebes-zuhause.de
  7. Wachsmalstifte, z.B. Playon Crayon von studio skinky. Über www.de.smallable.com
  8. Haarspängchen, z.B. im Weihnachtsdesign von meri meri. Gesehen bei www.de.smallable.com
  9. Gesichtspflege, z.B. von dasboep. Über www.dasboep.de
  10. Holztierchen, z.B. von bloomingville mini. Gesehen bei www.my-fantasyroom.de
  11. Schnuller, z.B. von elody details. Gesehen bei www.littlehipstar.com
  12. Strümpfe; hier Kniestrümpfe von Liewood gesehen bei www.sinifinis.de
  13. Zubehör für die Kinderküche. Z.B. Kochbesteck von design letters, gesehen bei www.emilundpaula.de

So dramatisch sich 24 Türchen anfangs anhören - natürlich kommen auch Pustefix, Schleich-Tierchen oder kleine Stempel super gut bei den Kids an und lassen sich teils auf mehrere Türchen verteilen. Außerdem gibt es die guten alten Riegel, Quetschies oder Kekse aus dem Babyregal, mit denen man einige Tage überbrücken kann. Für die Sonntage finde ich es auch immer schön, einen "Gutschein" ins Fach zu legen. Hier könnte zum Beispiel die gute alte "Quality Time" stehen. Zum Beispiel ein Schwimmbadbesuch, ein ausgiebiger Spaziergang oder Plätzchen backen. Denn am Ende freuen sich die Kleinen doch am Meisten über ausgiebige Zeit mit Mama & Papa...! :)


BÜCHER

WINTER-WÄRMER: SCHÖNE KOCH-& BACKBÜCHER FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT

RELATED POST


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

FOLLOW US ON INSTAGRAM @ONELITTLEYEAR

RECHTLICHES